Aktuelles chirurgisches Wissen

Immer Ärger mit dem Sodbrennen!

Home  |  Rubriken  |  Aktuelles chirurgisches Wissen  |  Immer Ärger mit dem Sodbrennen!

Über diesen Podcast

Wer kennt es nicht? Nach einem zu fettigen Burger mit Pommes und noch mehr Alkohol quält einen spätenstens beim Hinlegen das lästige Sodbrennen und macht die Nacht zum Tag. Für viele Menschen ist Sodbrennen aber ein ständiger Begleiter. Wann sollten die ersten Untersuchungen eingeleitet werden, wie sehen diese aus, welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und wann muss überhaupt operiert werden? Fragen, die in diesem Podcast von einer wrklichen Expertin auf diesem Gebiet benatwortet werden.

Moderator:in

Prof. Dr. med. Wolfgang Schröder

Interviewpartner:in

Prof. Dr. med. Jessica Leers

Podcasts

Chirurgische Karriere

Alpha und omega: Laparotomie und Bauchdeckenverschluss

Laparotomie und Bauchdeckenverschluss sind die Eckpfeiler einer jeden offenen Operation und letztlich das, was Patient:innen als erstes nach der Operation als operatives Ergebnis wahrnehmen können. Im Podcast mit PD Dr. Julian Harnoß sprechen wir über die operative Theorie und Technik sowie Tipps und Tricks zur Prävention von Kurz- und Langzeitkomplikationen.

Zum Podcast
Aktuelle Berufspolitik

BIPSTA - Bremer Interprofessionelle Ausbildungsstation

BIPSTA - ein neues Akronym, die Bremer Interprofessionelle Ausbildungsstation. Medizinstudierende im Praktischen Jahr und Pflegeschüler:innen der Bildungsakademie der Gesundheit Nord gGmbH versorgen unter Anleitung und Aufsicht von Oberärzten/Oberärztinnen und examinierten Praxisanleiter:innen im Klinikum Links der Weser in einer Ausbildungsstation Patient:innen, ein echtes Modell-Projekt.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

If you like it then you shoulda put a RING on it - Beckenchirurgie

Beckenchirurgie - die Königsdisziplin der Unfallchirurgie? Wieso, weshalb, warum und worauf man bei der Versorgung von Beckenringverletzungen achten muss, das erfahrt Ihr in der Folge mit meinem aktuellen Gast Prof. H.-G. Palm. Inklusive Tipps und Tricks.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

Die Cholezystitis - ein Krankheitsbild aus dem Dienst

Im Dienst ist die Cholezystitis eine häufige Differentialdiagnose, mit der sich Chirurg:innen in Form von Konsilen oder in der Notaufnahme befassen müssen. Gleichzeitig gilt die Cholezystektomie als die häufigste Operation in der Viszeralchirurgie. Zu diesem somit immer aktuellen und relevanten Thema unterhalten wir uns mit PD Dr. Matthias Reeh, Chefarzt für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Marienkrankenhaus in Hamburg, und er teilt mit uns seine Tipps und Tricks für Diagnostik und Therapie. 

Zum Podcast

Persönliche Daten

  • Name: Jessica Marzelline Leers

  • Geboren:1974 in Celle

  • Familienstand: verheiratet mit Dr. Marc Birkhahn, 2 Kinder (Moritz, Milla)

Beruflicher Werdegang

  • Seit 01/2023
    leitet sie mit ihrem Team die Klinik für funktionelle OGI-Chirurgie am Evangelischen Krankenhaus Köln Kalk

  • 2020
    Ärztliche Leitung der chirurgischen AG „Leitlinien für gastroösophageale Refluxerkrankung“

  • 2018
    FamSurg Preis – Auszeichnung für erfolgreiche Chirurginnen bei Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • 2018
    Leitung Studienärztin

  • 12/2016
    Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin der Universität zu Köln

  • 8/2015
    Leitung des Gastrolabors zur Diagnostik und Therapie der benignen Ösophagus- und Magenerkrankungen

  • Seit 11/2011
    Oberärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ. Prof. Dr. A.H. Hölscher

  • 12/2010 – 11/2011
    Elternzeit für Tochter Milla

  • 7/2008 – 11/2010
    Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral und Tumorchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ. Prof. Dr. A.H. Hölscher

  • 10/2008 – 8/2009
    Elternzeit für Sohn Moritz

  • 8/2006 – 6/2008
    Research Fellowship, Department of Surgery, University of Southern California, Keck School of Medicine, Los Angeles, Director: Dr. Tom R. DeMeester

  • 6/2005 – 6/2006
    Assistenzärztin in der Abteilung für Unfallchirurgie, St. Katharinen Hospital Frechen, Chefarzt: Dr. K. Tsironis

  • 8/2000 – 6/2005
    Ärztin im Praktikum  und Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Viszeral und Gefäßchirurgie der Universität zu Köln, Direktor: Univ. Prof. Dr. A.H. Hölscher

  • 1993- 2000
    Studium der Medizin an der Philipps-Universität Marburg und Oregon Health Science University, Portland, OR, USA

  • 1993
    Abitur am Kaiserin- Auguste Viktoria Gymnasium, Celle

Habilitation

  • 10/2010
    Erteilung der Venia legendi für das Fach Chirurgie, Universität zu Köln Thema: Tumorbiologie und klinische Charakteristika des Adenokarzinoms des Ösophagus

Promotion

  • 08/2005
    Dissertation an der Universität zu Köln Thema: Vergleich der laparoskopischen Fundoplikatio mit der endoskopischen Gastroplikatio (Endocinch) bei der Behandlung der gastroösophagealen Refluxerkrankung