Chirurgische Karriere

ICU Rotation für Assistenzärzte/-ärztinnen in Weiterbildung Teil 2

Home  |  Rubriken  |  Chirurgische Karriere  |  ICU Rotation für Assistenzärzte/-ärztinnen in Weiterbildung Teil 2

Über diesen Podcast

In dieser Folge geht es um die Sicht der Weiterbildungsassistenten/in. Nach dem wir im letzten Podcast den Intenisvmediziner befragt haben, darf ich einen Assistenten interviewen, der gerade seine Rotation absolviert. Wir sprechen über alles um die Rotation, Vorbereitung, Tipps, Tricks und Herausforderungen.

Moderator:in

Dr. med. Anna Duprée

Interviewpartner:in

Dr. med. Adrian Sagebiel

Podcasts

Chirurgische Karriere

Surgical driver‘s licence: Ausbildung in der robotischen Chirurgie

Die robotische Chirurgie hat sich in den vergangen Jahren deutlich weiterentwickelt: insbesondere an Zentren wird der Robotor im Rahmen von viszeralchirurgischen Eingriffen nahezu täglich eingesetzt. Gleichzeitig fehlen strukturierte Weiterbildungskonzepte. Wie kann die Aus- und Weiterbildung zur Robotorchirurgin/zum Roboterchirurgen aussehen? Eine Herausforderung aber auch gleichzeitig eine Chance die wir mit PD Dr. med. Benjamin Strücker vom Universitätsklinikum Münster in dieser Podcastfolge thematisieren werden.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

Should I stay or should I go? Belastung nach Frakturen

Belastung nach Frakturen, schlecht untersucht, aber heiß diskutiert… Wenig Literatur und viel Emotion… Wir haben eine aktuelle Kongressitzung bei der VSOU zum Anlass genommen, das Thema Belastung nach Frakturen der unteren Extremität am Beispiel der Tibiakopffraktur für euch aufzuarbeiten.

weiterführende Literatur:
Characteristics of postoperative weight bearing and management protocols for tibial plateau fractures: Findings from a scoping review

John B. Arnold, Chen Gang Tu, Tri M. Phan, Mark Rickman, Viju Daniel Varghese, Dominic Thewlis, Lucian B. Solomon

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

DCK Kompakt 2024

Das Surgeon Talk Team ist für Euch beim 141. Deutschen Chirurgie-Kongress in Leipzig ausgeschwärmt und hat Euch eine Menge spannender Kurz-Interviews mitgebracht. 

Wer diesen jährlich stattfindenden Kongress für alle Teilgebiete der Chirurgie noch nicht kennt, bekommt hier als Student:in, Weiterbildungsassistent:in oder ganz einfach chirurgisch Interessierte:r einen guten Überblick über relevante Themen und ganz sicher Appetit auf nächstes Jahr.

DCK Kompakt wurde produziert mit freundlicher Unterstützung von:

Zum Podcast
Klinische Fall­präsentationen

Fallbasiertes Lernen: endokrinen Chirurgie

Fallbasiertes Lernen ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil der sechsjährigen Facharztweiterbildung. Zusammen mit Springer-Medizin wird dieses Konzept in den verschiedenen Formaten weiter ausgebaut. Den Auftakt hierzu macht ein Fall aus der endokrinen Chirurgie, ein 71 jähriger Patient mit einem Inzidentalom der Nebenniere. Und nach 20 Minuten habt ihr von Professor Costanza Chiapponi alles gehört, was ihr für die Facharztprüfung zum Phäochromozytom wissen müsst - kompakt und auf den Punkt.

Weiterführende Literatur des Springer-Verlages finden Sie hier!

Zum Podcast

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Allgemein-, Viszeral- u. Thoraxchirurgie
Assistenzarzt in WeiterbildungMartinistr. 52
20246 Hamburg

AUSBILDUNG

Seit 2020
Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für Allgemein- Viszeral- und
Thoraxchirurgie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE)

2021
Promotion an der Universität Hamburg (summa cum laude):
“Tissue-resident Eomes+ NK cells are the major innate lymphoid cell population
in human infant intestine”

2012 – 2019
Studium der Humanmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
(UKE), Approbation als Arzt 12/2019

2016 – 2019
Medizinischer Doktorand am Leibniz-Institut für Virologie (LIV, ehemals HPI) in
der Abteilung für Virus Immunologie (Prof. Marcus Altfeld)

04/2016
Praktikum am Academisch Medisch Centrum (AMC) in der Abteilung für
Experimentelle Immunologie Amsterdam

2004 – 2012
Luhe-Gymnasium, Winsen-Roydorf
Abitur 07/2012

LABORFERTIGKEITEN
• Zellisolation aus verschiedenen humanen Geweben (Tumor, Darmmukosa, Leber, Milz, Blut)
• Molekularbiologie: PCR, RT-PCR, scSequencing, ELISA, Western blot etc.
• Zellkultur: konventionelle und fortgeschrittene Organoidkulturen
• Durchflusszytometrie Messung und Sorting

BIOINFORMATIK
• Statistische Auswertung und Erstellung wissenschaftlicher Abbildungen mittels:
FlowJo, SPSS, GraphPad Prism, R
• Analyse von hochdimensionalen Datensätzen mittels unsupervidierten Clusterung Algorithmen wie
tSNE, UMAP oder SPADE.