Chirurgische Karriere

Elternzeit - Yes, No, Maybe so

Home  |  Rubriken  |  Chirurgische Karriere  |  Elternzeit - Yes, No, Maybe so

Über diesen Podcast

Wer Elternzeit nimmt wird nie wieder Chef:in. Mit Kind gibt’s keine Karriere. Solche Sätze hört man immer noch und teilweise antiquierte Meinungen halten sich wacker. Wie es wirklich aussieht, wo es anders laufen könnte und warum diese Dinge viel individueller sind, als oftmals diskutiert, das will ich in dieser Folge mit meinen Gästen klären. Hört gerne rein- ich freue mich.

Moderator:in

Prof. Dr. med. Benedikt Braun

Interviewpartner:innen

Dr. med. Beate Blank

Prof. Dr. Dr. Mag. Sc. hum. Ulrich Rieger

Podcasts

Chirurgische Karriere

Doktorarbeit im Ausland- richtiger Schritt in die Zukunft oder unnötige Herausforderung?

Doktorarbeit im Ausland - lohnt sich das? Unser heutiger Gast Fiete Gehrisch hat es für uns ausgetestet und ein Jahr in Havard (Boston, USA) für seine experimentelle Doktorarbeit verbracht. Ehrlich und authentisch berichtet er von seinen Erfahrungen, von Bewerbung und Organisation über Finanzierung bishin zu Freizeitmöglichkeiten und beantwortet die Frage, ob er diese Erfahrung auch anderen Studierenden empfehlen würde. 

Zum Podcast
Aktuelle Berufspolitik

Junge, warum hast du nichts gelernt? - Weiterbildung und das Krankenhaus­versorgungs­verbesserungs­gesetz

3 aus 3 bisher mit Songs im Titel, damit man auch wirklich daran hängen bleibt; aber das Thema ist ernst. Das KHVVG kommt und Weiterbildung wird darin noch klein (tatsächlich eher selten) geschrieben. Was es damit auf sich hat, was auf uns zu kommt, was man tun kann und was getan wird: das bespreche ich mit 3 Mitgliedern der gemeinsamen Weiterbildungskommission Chirurgie.

Weiterführende Literatur:
Bündnis Junge Ärztinnen und Ärzte; Positionspapier zur ärztlichen Weiterbildung anlässlich der Krankenhausreform - Die Weiterbildung muss mitgedacht werden -

Gemeinsame Weiterblidungskommission (WBK) Chirurgie: Positionspapier der Gemeinsamen Weiterbildungskommission Chirurgie zur Förderung und Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen und bedarfsgerechten Weiterbildung im Gebiet Chirurgie

Zum Podcast
Chirurgische Karriere

Surgical driver‘s licence: Ausbildung in der robotischen Chirurgie

Die robotische Chirurgie hat sich in den vergangen Jahren deutlich weiterentwickelt: insbesondere an Zentren wird der Robotor im Rahmen von viszeralchirurgischen Eingriffen nahezu täglich eingesetzt. Gleichzeitig fehlen strukturierte Weiterbildungskonzepte. Wie kann die Aus- und Weiterbildung zur Robotorchirurgin/zum Roboterchirurgen aussehen? Eine Herausforderung aber auch gleichzeitig eine Chance die wir mit PD Dr. med. Benjamin Strücker vom Universitätsklinikum Münster in dieser Podcastfolge thematisieren werden.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

Should I stay or should I go? Belastung nach Frakturen

Belastung nach Frakturen, schlecht untersucht, aber heiß diskutiert… Wenig Literatur und viel Emotion… Wir haben eine aktuelle Kongressitzung bei der VSOU zum Anlass genommen, das Thema Belastung nach Frakturen der unteren Extremität am Beispiel der Tibiakopffraktur für euch aufzuarbeiten.

weiterführende Literatur:
Characteristics of postoperative weight bearing and management protocols for tibial plateau fractures: Findings from a scoping review

John B. Arnold, Chen Gang Tu, Tri M. Phan, Mark Rickman, Viju Daniel Varghese, Dominic Thewlis, Lucian B. Solomon

Zum Podcast

Seit 09/2023
Kliniken Dr. Erler gGmbH
Klinik für Handchirurgie, Plastische- und Mikrochirurgie
Oberärztin
Kontumazgarten 4-19
90429 Nürnberg

09/2018 - 08/2023
Klinikum Kulmbach
Klinik für Plastische- und Handchirurgie
Oberärztin ab 08/2021
Weiterbildungsassistentin bis 07/2021

08/2016 - 02/2017
Universitätsklinikum Erlangen
Klinik für Hand und Plastische Chirurgie
Assistenzärztin in Rotation  

03/2015 - 08/2018
Klinikum Nürnberg
Assistenzärztin der Klinik für Plastische, Wiederherstellende und Handchirurgie, Zentrum für Schwerbrandverletzte
Assistenzärztin in Rotation der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie 03/2018 bis 08/2018

Agaplesion Markus-Krankenhaus
Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie
Wilhelm-Epstein-Str. 4
60431 Frankfurt am Main

2004-2008
Ausbildung zum Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, FMH am Universitätsspital Basel, Schweiz
Forschungsjahr am Institut für Chirurgische Forschung und Spitalmanagment (ICFS)

2008-2013
Oberarzt an der Medizinischen Universität Innsbruck und Handchirurgische Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung

2010
Habilitation an der Medizinischen Universität Innsbruck

2013
Berufung zum Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie am AGAPLESION Markus Krankenhaus Frankfurt am Main

2014
Umhabilitation an der Goethe Universität Frankfurt

2017
Außerplanmäßige Professur an der Goethe Universität Frankfurt

Seit 2014
Delegierter der Deutschen Gesellschaft der Plastischen und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) an die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

2021
Wahl zum stv. der Vorsitzenden des Hessischen Landesverbandes der Deutschen Gesellschaft der Plastischen und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) 

2022
Vorsitzender des Hessischen Landesverbandes der Deutschen Gesellschaft der Plastischen und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) (kommissarisch)