Wissenschaft­liche Publikationen

Pseudarthrose

Home  |  Rubriken  |  Wissenschaft­liche Publikationen  |  Pseudarthrose

Über diesen Podcast

Hauptsache es hält. So könnte man meinen… aber eine gute Osteosynthese ist mehr als einfach nur fest. Die richtige Mechanik ist ein wesentlicher Faktor, der die Frakturheilung maßgeblich beeinflussen kann. Wie man das mittels Simulation sichtbar machen kann und welchen Stellenwert die Technik hat besprechen wir heute mit unseren Gästen.

Hier ein beeindruckendes Video zum Bruchversuch: https://www.youtube.com/watch?v=5tRwdd_1_WQ

Literatur:
Bewegungsanalyse und muskuloskeletale Simulation in der Pseudarthrosentherapie – Erfahrungen und erste klinische Ergebnisse
Benedikt J. Braun MBA , Tina Histing, Steven C. Herath, Mika F. R. Rollmann, Marie Reumann, Maximilian M. Menger, Fabian Springer, Annchristin Andres, Stefan Diebels & Michael Roland

Moderator:in

Prof. Dr. med. Benedikt Braun

Interviewpartner:innen

M.Sc. Annchristin Andres

Dr. rer. nat. Michael Roland

Podcasts

Chirurgische Karriere

Doktorarbeit im Ausland- richtiger Schritt in die Zukunft oder unnötige Herausforderung?

Doktorarbeit im Ausland - lohnt sich das? Unser heutiger Gast Fiete Gehrisch hat es für uns ausgetestet und ein Jahr in Havard (Boston, USA) für seine experimentelle Doktorarbeit verbracht. Ehrlich und authentisch berichtet er von seinen Erfahrungen, von Bewerbung und Organisation über Finanzierung bishin zu Freizeitmöglichkeiten und beantwortet die Frage, ob er diese Erfahrung auch anderen Studierenden empfehlen würde. 

Zum Podcast
Aktuelle Berufspolitik

Junge, warum hast du nichts gelernt? - Weiterbildung und das Krankenhaus­versorgungs­verbesserungs­gesetz

3 aus 3 bisher mit Songs im Titel, damit man auch wirklich daran hängen bleibt; aber das Thema ist ernst. Das KHVVG kommt und Weiterbildung wird darin noch klein (tatsächlich eher selten) geschrieben. Was es damit auf sich hat, was auf uns zu kommt, was man tun kann und was getan wird: das bespreche ich mit 3 Mitgliedern der gemeinsamen Weiterbildungskommission Chirurgie.

Weiterführende Literatur:
Bündnis Junge Ärztinnen und Ärzte; Positionspapier zur ärztlichen Weiterbildung anlässlich der Krankenhausreform - Die Weiterbildung muss mitgedacht werden -

Gemeinsame Weiterblidungskommission (WBK) Chirurgie: Positionspapier der Gemeinsamen Weiterbildungskommission Chirurgie zur Förderung und Aufrechterhaltung einer qualitativ hochwertigen und bedarfsgerechten Weiterbildung im Gebiet Chirurgie

Zum Podcast
Chirurgische Karriere

Surgical driver‘s licence: Ausbildung in der robotischen Chirurgie

Die robotische Chirurgie hat sich in den vergangen Jahren deutlich weiterentwickelt: insbesondere an Zentren wird der Robotor im Rahmen von viszeralchirurgischen Eingriffen nahezu täglich eingesetzt. Gleichzeitig fehlen strukturierte Weiterbildungskonzepte. Wie kann die Aus- und Weiterbildung zur Robotorchirurgin/zum Roboterchirurgen aussehen? Eine Herausforderung aber auch gleichzeitig eine Chance die wir mit PD Dr. med. Benjamin Strücker vom Universitätsklinikum Münster in dieser Podcastfolge thematisieren werden.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

Should I stay or should I go? Belastung nach Frakturen

Belastung nach Frakturen, schlecht untersucht, aber heiß diskutiert… Wenig Literatur und viel Emotion… Wir haben eine aktuelle Kongressitzung bei der VSOU zum Anlass genommen, das Thema Belastung nach Frakturen der unteren Extremität am Beispiel der Tibiakopffraktur für euch aufzuarbeiten.

weiterführende Literatur:
Characteristics of postoperative weight bearing and management protocols for tibial plateau fractures: Findings from a scoping review

John B. Arnold, Chen Gang Tu, Tri M. Phan, Mark Rickman, Viju Daniel Varghese, Dominic Thewlis, Lucian B. Solomon

Zum Podcast

Universität des Saarlandes
Lehrstuhl für Angewandte Mechanik
Campus A4 2, 1. OG
66123 Saarbrücken

Werdegang

2014 bis 2018
Bachelorstudium an der Universität des Saarlandes
Fachrichtung: Materialwissenschaft und Werkstofftechnik
Thema der Bachelorarbeit: „Numerische Untersuchung zur Analyse der plastischen Zone von Rissen unter Berücksichtigung des Konstitutivverhaltens“

2018 bis 2021
Masterstudium an der Universität des Saarlandes
Fachrichtung: Werkstofftechnik Thema der Masterarbeit: „Monitoring und Analyse von Belastungsszenarien beim Gehen von Patienten mit gebrochenem Unterschenkel“

02/2017 bis 10/2019
Hilfswissenschaftlerin am Lehrstuhl für Experimentelle Methodik der Werkstoffwissenschaften, Universität des Saarlandes

11/2019 bis 04/2020
Hilfswissenschaftler am DFKI
(Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)

06/2020 bis 12/2020
Hilfswissenschaftler am Lehrstuhl für Angewandte Mechanik,
Universität des Saarlandes

05/2021 bis jetzt
Doktorandin im Bereich Angewandte Mechanik/Biomechanik,
Universität des Saarlandes
Thema der Dokorarbeit: “Biomechanical analysis of lower extremity injuries”

Universität des Saarlandes
Lehrstuhl für Angewandte Mechanik
Campus A4 2, 1. OG
66123 Saarbrücken

Berufserfahrung

Seit 10/2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lehrstuhl für Technische Mechanik, Prof. Dr.-Ing. Stefan Diebels, Universität des Saarlandes

09/2010 - 08/2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Prof. Dr. Marco Günther, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

10/2012 – 05/2014
Nebenberufliche Tätigkeit als Dozent an der ASW Berufsakademie des Saarlandes e.V.

07/2005 – 06/2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fakultät für Mathematik und Informatik, Prof. Dr. Volker John, Universität des Saarlandes

10/2001 – 04/2005
wissenschaftliche Hilfskraft Übungsleiter im Fachbereich Mathematik an der TU Kaiserslautern

Ausbildung

05/2010
Promotion zur Erlangung des Grades Doktor der Naturwissenschaften Fakultät für Mathematik und Informatik, Prof. Dr. Volker John, Universität des Saarlandes Dissertation „Numerische Simulation von Fällungsprozessen mittels Populationsbilanzen“

bis 11/2004
Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Technischen Universität Kaiserslautern
Abschluss Diplom-Mathematiker (Dipl.-Math.) Note: gut
Diplomarbeit Fachbereich Mathematik, Prof. Dr. Willi Freeden
Thema „Geostrophic Ocean Circulation Modelling Using Spherical Wavelets“