Aktuelles chirurgisches Wissen

Läuft in der Viszeralchirurgie bald nichts mehr ohne den Roboter?

Home  |  Rubriken  |  Aktuelles chirurgisches Wissen  |  Läuft in der Viszeralchirurgie bald nichts mehr ohne den Roboter?

Über diesen Podcast

Die Minimal Invasive Chirurgie (MIC) erfährt gerade einen 2. Schub durch Implementierung neuer Hilfsmittel in die klinische Routine: "robotic surgery" ist ein Boom, der vor kaum einer MIC-Prozedur Halt macht. Brauchen wir diese Technik? Wann ist sie sinnvoll? Verbessert sie unsere Ergebnisse? Wie erlernt man sie? Antworten gibt einer der deutschlandweit ausgewiesenen Experten in dieser Folge des SURGEONTALK.

Moderator:in

Prof. Dr. med. Stephan M. Freys

Interviewpartner:in

Prof. Dr. med. Hans Fuchs

Podcasts

Aktuelles chirurgisches Wissen

Akutes Abdomen? Was ist das? Und wenn ja, wie viele?

Das akute Abdomen ist ein allseits beliebtes Prüfungsthema und bei allen Chirurgen und Chirurginnen DIE Diagnose schlecht hin. Aber was bedeutet es überhaupt? Wie finde ich raus, was das Problem ist und gibt es einen allgemeinen Zugangsweg? Hierzu spreche ich mit meinem Gast Prof. Oliver Mann.

Zum Podcast
Aktuelles chirurgisches Wissen

PFAS – die Taylor Swift der Medizintechnik... und was deren Aus für die Chirurgie bedeutet

PFAS sind per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen, die in sehr vielen Verbrauchsprodukten - und in sehr vielen Medizinprodukten - eingesetzt werden. Gelangen diese "Ewigkeitschemikalien" in die Umwelt, werden sie auf Grund ihrer Langlebigkeit nicht abgebaut. Produktion, Verwendung und Import dieser Stoffgruppe sollen EU-weit beschränkt werden. Was das für die Medizintechnik und unser tägliches Arbeiten bedeutet, besprechen wir hier mit einem, der es weiß: Michael Banghard arbeitet als Senior Consultant Government Affairs für einen führenden Medizinproduktehersteller in Deutschland und hilft uns, das Problem zu verstehen.

Hier gibt es weiterführende Literatur!

Zum Podcast
Chirurgische Karriere

Angstfrei durchs M3!

"Nur noch eine letzte Prüfung, dann hast du es geschafft!" Wenn dieser Standartsatz, den man sich als Prüfling kurz vor dem M3 oft anhört, doch so einfach wäre… Um die Studierenden optimal auf das M3 vorzubereiten, hat Prof. Dr. Andreas Kirschniak sich zusammen mit dem BDC etwas Fantastisches einfallen lassen. Seid gespannt!

Hier geht es zu den M3-Prüfungsvideos des BDC: https://www.bdc-eakademie.de/m3-pruefungsvideos/2/uebersicht

Zum Podcast
Chirurgische Karriere

Alpha und omega: Laparotomie und Bauchdeckenverschluss

Laparotomie und Bauchdeckenverschluss sind die Eckpfeiler einer jeden offenen Operation und letztlich das, was Patient:innen als erstes nach der Operation als operatives Ergebnis wahrnehmen können. Im Podcast mit PD Dr. Julian Harnoß sprechen wir über die operative Theorie und Technik sowie Tipps und Tricks zur Prävention von Kurz- und Langzeitkomplikationen.

Zum Podcast

Universitätsklinikum Köln
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral-, Tumor- und Transplantationschirurgie
Kerpener Str. 62
50937 Köln

Herr PD Dr. Hans Fuchs ist Leiter der roboterassistierten Chirurgie an der Uniklinik Köln. Er absolvierte ein PostDoc Stipendium im Bereich neuer medizinischer Technologien und Entwicklung medizinischer Geräte am Center for the Future of Surgery der University of California in San Diego unter der Leitung von Prof. Santiago Horgan, einem der Pioniere der chirurgischen Robotik. 

Zudem hat er einen Sitz im „Technology Committe“ der EAES (European Association of Endoscopic Surgery) sowie in der „Artificial Intelligence Taskforce“ der SAGES (Society of American Gastrointestinal Endoscopic Surgeons).